Kategorie-Archiv: Allgemein

Karin Dor (11938 - 2017) Copyright: Anne Huneck)

Wir trauern um Schauspielerin Karin Dor

Karin Dor (11938 - 2017) Copyright: Anne Huneck)Wir trauern um Karin Dor
(* 22.02.1938, Wiesbaden
† 06.11.2017, München) 
Karin Dor, der deutsche Weltstar, hat in den letzten rund 30 Jahren in über 1.000 Tournee-Vorstellungen brilliert. Bereits in der Spielzeit 1986/87 sowie in 1988/89 und 1990/91 stand sie u. a. als Partnerin von Claus Biederstaedt für das Tournee-Theater Thespiskarren sowie am Theater im Rathaus in Essen auf der Bühne, spielte über 750 Mal in den beiden großen Boulevard-Hits von Gunther Beth „Der Neurosen-Kavalier“ (1987 – 1990) und „Trau keinem über Sechzig“ (1996 – 1999). Mit „Katze“ schrieben ihr Gunther Beth und Barbara Capell eine Traumrolle im besten Sinne des Wortes auf den Leib, die sie lange und gerne verkörperte. Die Uraufführung fand im Theater im Rathaus in Essen statt. Im Herbst 1994 spielte Dor sowohl im Theater im Rathaus in Essen als auch auf Tournee die Sheila in Alan Ayckbourns origineller Verwechslungs-Komödie „Halbe Wahrheiten“ und ein Jahr später die Hauptrolle in „Finden Sie, dass Constance sich richtig verhält?“ Zuletzt begeisterte sie das Tournee-Publikum In der Spielzeit 2014/15 mit der Komödie „Der dressierte Mann“ von John von Düffel. Auf Tournee ging sie ausschließlich mit dem Tournee-Theater Thespiskarren.

2018 / 2019 - Neue Musiktehater-Produktionen

Neue Spielplanübersicht für
2018 / 2019 ist online!

Die vorläufige Spielplan-Übersicht für die Saison 2018 / 2019 ist online! Sie umfasst SCHAUSPIEL-Neuproduktionen und Wiederholungstourneen. Mit „Hammerfrauen“ und „Der Hauptmann von Köpenick“ gibt es neue musikalische Produktionen in der Sparte CROSSOVER & MUSICAL. Und natürlich finden Sie auch wieder die gewohnten Rubrik TTT EXTRA.

Dieser Spielplan ist natürlich noch nicht ganz komplett, das heißt, die Informationen werden laufend vervollständigt und Änderungen sind natürlich vorbehalten. Bitte beachten Sie, dass in Einzelfällen noch keine detaillierten Stückinformationsseiten oder Illustrationen hinterlegt sind. Diese werden, wie auch die Besetzungen, ständig nachgepflegt und aktualisiert. Das komplette Angebot steht bis zum 30. Juli 2017.

Theater in Schweinfurt

INTHEGA Frühjahrstagung 2017

Unter dem Titel „Entschlossene Gesellschaft – Gastspieltheater und sein Publikum“ findet am 8. und 9. Mai 2017 die INTHEGA-Jahrestagung 2017 in Schweinfurt statt. Im Mittelpunkt ste­hen erneut Vor­träge und Diskussionen zu aktuellen Themen und Fragen aus dem Bereich der kulturpoliti­schen und gesell­schaftlichen Ent­wicklung. Diese bilden die Grundlage für die Fortsetzung des intensiven Dialogs zwischen INTHEGA-Mitgliedern, An­bietern und Gästen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.inthega.de