Auf ein Neues_7_c_Achim Zeppenfeld

Auf ein Neues

Kempf Theatergastspiele
AUF EIN NEUES
Komödie von Antoine Rault
Deutsch von Annette und Paul Bäcker

Mit: Marion Kracht, Daniel Morgenroth, u.a.
(insg. 3 Mitwirkende)
Regie: Martin Woelffer
Ausstattung: Gabriella Ausonio

ca. 02.11.2018 – 03.12.2018 


INHALT

Cathérine ist eine erfolgreiche Powerfrau Mitte Vierzig. Obwohl geschieden und allein erziehende Mutter, hat sie dank ihrer Energie Karriere gemacht. Weniger erfolgreich ist ihre Karriere als Mutter der halbflüggen 14-jährigen Tochter Sarah.

Als Cathérine Heilig Abend vor ihrer Wohnungstür über Michel stolpert, einen ca. 50-jährigen abgerissenen und angetrunkenen Clochard, der sich vor der Kälte in das schicke Haus in Paris geflüchtet hat, schmeißt sie ihn erbarmungslos raus. Tochter Sarah ist empört und beschimpft ihre Mutter als herzloses Monster, das zu keiner Nächstenliebe fähig sei. Um ihrer Tochter das Gegenteil zu beweisen, holt sie den Penner samt seiner paar Habseligkeiten kurzerhand zurück ins Haus und lädt ihn ein, Weihnachten zusammen mit ihnen zu feiern. Ihr Plan steht fest: Sie wird aus diesem heruntergekommenen, verunsicherten und unglücklichen Menschen wieder einen zivilisierten Menschen machen. Ab unter die Dusche, hoch unters Dach ins Dienstmädchenzimmer als feste Bleibe und ein neues, modisches Outfit – und los geht es mit dem Erlernen des Wiedereingliederungsprozesses. Wäre doch gelacht, wenn sie es nicht schaffen würde, Michel wieder zu einem nützlichen Mitglied der menschlichen Gesellschaft zu machen! Natürlich laufen die Rollenspiele, die Cathérine dafür initiiert, nicht ohne Abstürze, Konflikte und Katastrophen. Doch Cathérine bleibt eisern bei ihren Resozialisierungsversuchen und merkt doch nicht, dass auch sie sich dabei verändert. 


Auf ein Neues_1_c_Achim ZeppenfeldAuf ein Neues_2_c_Achim ZeppenfeldAuf ein Neues_4_c_Achim Zeppenfeld Auf ein Neues_5_c_Achim ZeppenfeldAuf ein Neues_6_c_Achim ZeppenfeldAuf ein Neues_7_c_Achim Zeppenfeld


 

Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page
Top